Ein kleiner Garten Eden in Luzern

Herzlich willkommen im Garten des Richard Wagner Museums!
Das Sommercafé befindet sich im Grünen auf dem wunderschönen Vorplatz des Museums unweit vom Luzerner Stadtzentrum.

Unter prachtvollen Bäumen, ab vom sommerlichen Innenstadt-Trubel kannst du dem Vogelgezwitscher und zu ausgewählten Terminen einem unserer Konzerte lauschen.  Geniesse den herrlichem Blick auf den See bei Café & Kuchen, unserem in-house produzierten Lunch oder einem erfrischenden Aperitif am Abend.

Veranstaltungen

Veranstaltungen

Am SAMSTAG DEN 3. AUGUST FEIERN WIR DAS WAGNER SOMMERFEST 2019

Alle weiteren Veranstaltungen, Yoga und Konzerte findest du in unserem Veranstaltungskalender.

Im Sommercafé finden regelmässig spannende Veranstaltungen statt: Konzerte, Lesungen, Yoga, Kulinarisches…

VERANSTALTUNGSKALENDER

Sein & Geniessen

Gastronomie

Ganz unserer Philosophie entsprechend bieten wir im Sommercafé grossmnehrheitlich nachhaltige und regionale Produkte an mit einem hohen Qualitätsniveau. Dementsprechend arbeiten wir mit verschiedenen lokalen Anbietern zusammen um deinen Besuch bei uns perfekt zu machen.

Mehr

Dein Apéro-Anlass

Suchst du nach einem geeigneten Ort für deinen Hochzeits – Apéro? Oder feiert deine Oma bald einen runden Geburtstag? In unserer ruhigen und naturnahen Umgebung lässt es sich nämlich herrlich Anstossen und feiern. Gerne nehmen wir eure Apéro Anfragen ab 15 Personen via Mail entgegen. Kleinere Gruppen empfangen wir auch gerne ohne Voranmeldung vor Ort. Wir freuen uns auf euch

Mehr

Öffnungszeiten

BEI GUTER WITTERUNG SIND WIR WIE FOLGT FÜR EUCH DA:

APRIL
Samstag | 11 bis 19 Uhr
Sonntag | 10 bis 19 Uhr
Zzgl. Karfreitag 19. / Montag 29. & Dienstag 28. | 11 bis 19 Uhr

MAI & SEPTEMBER
Montag bis Samstag | 11 bis 19 Uhr
Sonntag | 10 bis 19 Uhr

JUNI, JULI, AUGUST
Montag & Dienstag | 11 bis 19 Uhr
Mittwoch bis Samstag | 11 bis 22 Uhr
Sonntag | 10 bis 19 Uhr

Bei schlechtem Wetter bleibt das Sommer Café geschlossen.

Öffnungszeiten

Kontakt & Anfahrt

Das Sommercafé ist einfach zu erreichen:
Zu Fuss, mit Schiff, Bus oder Auto

Anfahrt

Museum

Richard Wagner wählte für sechs Jahre das Tribschener Landhaus am Vierwaldstättersee zu seinem Wohnort. Im April 1866 bezog der Komponist das unbewohnte Haus und füllte es mit Leben. In diesem herrschaftlichen Anwesen, von einem Park umgeben und direkt am See gelegen, lebte er mit seiner zweiten Frau Cosima und seinen Kindern.

Das Haus war Treffpunkt prominenter Persönlichkeiten, die zum Freundeskreis des Komponisten gehörten, wie zum Beispiel Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Gottfried Semper oder der Bayernkönig, Ludwig II.

Museum