Loading...
Home 2018-05-21T22:38:43+00:00

Ein kleiner Garten Eden in Luzern

Willkommen im Garten des Richard Wagner Museums
Das Sommercafé befindet sich im Grünen auf dem wunderschönen Vorplatz des Museums. Es erwartet Sie eine einmalige Aussicht auf Berge und See. Hier gibt es Kaffee und Kuchen, Wein und Bier, und für die Verpflegung zwischendurch feine Antipasti, Panini und Sandwiches.

Öffnungszeiten

April Samstag und Sonntag Bei guter Witterung
ab 11.00 Uhr
Mai bis Sept Montag bis Sonntag Bei guter Witterung
ab 11.00 Uhr

Ihr Apéro-Anlass

Hochzeit, Firma, Freunde… Wir bieten für Ihren Apéro-Anlass den passenden Rahmen mit der entsprechenden Qualität und dem richtigen Preis-Leistungsverhältnis.

Ihre Gäste erreichen uns mit dem Bus, Auto oder Schiff. Es erwartet Sie eine einmalige Aussicht auf die Berge und den See. Wir überlassen nichts dem Zufall und verwöhnen Sie und Ihre Gäste. Ein gut organisierter Anlass macht Ihre Veranstaltung zu einem unvergesslichen Erlebnis.

Museum

Richard Wagner wählte für sechs Jahre das Tribschener Landhaus am Vierwaldstättersee zu seinem Wohnort. Im April 1866 bezog der Komponist das unbewohnte Haus und füllte es mit Leben. In diesem herrschaftlichen Anwesen, von einem Park umgeben und direkt am See gelegen, lebte er mit seiner zweiten Frau Cosima und seinen Kindern.

Das Haus war Treffpunkt prominenter Persönlichkeiten, die zum Freundeskreis des Komponisten gehörten, wie zum Beispiel Franz Liszt, Friedrich Nietzsche, Gottfried Semper oder der Bayernkönig, Ludwig II.

Museum

Kontakt & Anfahrt

Das Sommercafé ist einfach zu erreichen:
Zu Fuss, mit Schiff, Bus oder Auto

Anfahrt